Links überspringen

News: November 2019

News: November 2019

Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde. – Margaret Mead, Ethnologin

Zuerst einmal möchte ich Ihnen allen sowie dem ganzen Salutomed Team nochmals von ganzem Herzen danken für das Vertrauen und die Verbundenheit aber auch die Geduld und die Zusammenarbeit in der äusserst schwierigen Zeit seit Frühling 2017, als ich selber krank geworden bin.

Der Talboden ist durchschritten. Auch als Praxis sind wir wieder auf Kurs und freuen uns an all den neuen guten Aussichten mit guter Nah und Fernsicht sowie viel Sonnenschein.

  • Im Frühling haben wir die EQUAM Zertifizierung erfolgreich bestanden, die Qualität der Abläufe, Prozesse und Organisation sollten wieder auf dem Alten Stand sein.
  • Claudia Castigliego (Psychotherapie) sowie Roger Ziegler (Psychiater) haben sich gut eingelebt, allerdings kommen wir räumlich an unsere Grenzen.
  • Zwei neue PAA (Praxisassistenzärzte) haben ihre Arbeit aufgenommen: Herr Arnaud Prin und Herr Micha Schneeberger
  • Herr Deppeler wird weiterhin 50% als Hausarzt weiterarbeiten, zusätzlich ist er als Heimarzt in der Bernerrose tätig sowie hausärztlich am Dienstagnachmittag in der Privatklinik Wyss.

All diese Massnahmen dienen dazu, dass wir in Zollikofen und der Region an einer nachhaltigen, modernen Grundversorgung weiterarbeiten können. Dazu gehört auch die Initiative Gesundheitsregion xunds grauholz. Gemeinsam für eine Gesundheit aller. Ein Ziel ist, eine bessere Koordination und Kommunikation der Profis in der Region inklusive einer echten Mitwirkung der Patienten, wie wir das im Patientenforum (Salutomed) sowie dialog gesundheit seit Jahren vorleben.

Ende September haben wir vom Verein xunds grauholz, wo Salutomed seit Beginn sehr aktiv mitwirkt, den Entscheid der Gesundheitsförderung Schweiz erhalten, dass ein Projekt mit einem namhaften Beitrag besonders gefördert wird:

Der Patientenpfad ambulant stationär ambulant auf Grundlage der Checkliste
Folgeprojekt zum Pilotprojekt „Spitalein und austritt“

Viele von Euch haben bereits so eine Checkliste erhalten. Ab 2020 möchten wir intensiv gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten. Wir planen darum einen Informationsabend für sie, wo wir besprechen, was genau die Absicht des Projektes ist, wie Sie als Patient*innen einen wichtigen Teil davon sein können und warum die Checkliste, bezüglich der Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Gesundheitsanbietern so wichtig ist.

Sie sind alle herzlich zum Informationsanlass eingeladen:

Datum 28.11.19
Zeit 18:00 19:30
Im Quadrat (1. Stock)
Bernstrasse 127
3052 Zollikofen

Damit wir planen können, freuen wir uns über Anmeldungen an:
Susanne Peter (s.peter@salutomed.ch) oder direkt in der Praxis am Empfang.

Besten Dank und herzliche Grüsse
Michael Deppeler und das Salutomed Team

Newsletter direkt per E-Mail erhalten?